baam_head
10_10_weiss

Home
Restaurierung
Werkstattamstutz
Aktuell
KontaktEnglish_Version


BIOGRAFIE   |   PRESSE    |   KATALOGE 



PRESSEARTIKEL           zurück zur Übersicht
____________

Jahrbuch Kunst und Kirche 2013/14
Hrsg. Schweizerische St. Lukasgesellschaft für Kunst und Kirche SSL; S. 54


Museum Clostra Son Jon Müstair zeigt: Müstair – Schalenobjekte von Barbara Amstut
z

Im Klostermuseum Müstair/GR sind von August 2013 bis Februar 2014 Arbeiten der Künstlerin Barbara Amstutz ausgestellt. Die Silberschmiedin schuf Schalenobjekte, die vom spätgotischen Deckengewölbe der Klosterkirche inspiriert sind. Die Künstlerin, die Mitglied der SSL ist, schreibt dazu: «Seit 1997 bin ich mehrere Male als Gast im Gästehaus des Klosters Müstair gewesen. Bei jedem Aufenthalt haben mich die Deckengewölbe der Klosterkirche aufs Neue fasziniert. Auf mich wirkten sie wie Gefässe; Gefässe der Gebete, des Gesangs, Gefässe des Geschehens im Kirchenraum. Gleichzeitig regte mich ihre Form an. Und so entstand in den Jahren 2011 bis 2013 diese Gruppe von Schalenobjekten aus Silber, patiniertem Kupfer und Messing. Dass sie nun dort gezeigt werden, wo sie ihren Ursprung haben, freut mich ganz besonders.» Barbara Amstutz verbindet in ihrer Kunst auf einzigartige Weise Material, Historie und moderne Formgebung und verdichtet sie in den Schalenobjekten mit spirituellem Gehalt. (...)

Veronika Kuhn


_______________________________________________________

zurück zur Übersicht «Presseartikel»